Ihr Berater: Roman Neuner

Leiter Technologie (m/w)

aktualisiert am: 20.02.2019

Unser Klient ist mit seiner internationalen Ausrichtung durch mehrere Standorte Weltmarktführer. Als Hersteller von erstklassigen Produkten aus Metall für die Verbrauchsgüterindustrie bedient das Unternehmen zusätzlich die Branchen Automobil und Medizin. Dabei blickt es auf eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung zurück.

Das Unternehmen hat bereits in der Vergangenheit hohe Investitionen erfolgreich getätigt und  forciert nun weiter den Technologie- und Innovationsprozess in Richtung Industrie 4.0. Im Mittelpunkt der Verantwortung stehen die Bereiche Entwicklung, Konstruktion und Innovation und sind global durch eine erfahrene Persönlichkeit mit Macherqualität und Veränderungskompetenz in die nächste Technologieebene zu führen.  

 

Leiter Technologie (m/w)

 

Aufgaben:

  • Sie berichten direkt an den CEO des Unternehmens
  • Sie verantworten den umfänglichen Innovationsprozess mit dem Ziel, richtungsweisende Technologien und Fertigungsprozesse zu entwickeln
  • Sie sind zuständig für die Planung, Koordination, Durchführung und Kontrolle der technischen Entwicklungsprojekte hinsichtlich Zeit, Kosten und Qualität
  • Die Organisation der Abnahme von internen und externen Produktionsanlagen und Maschinen gehört in Ihren Verantwortungsbereich
  • Im Bereich der Kundenbetreuung und Akquisition leiten Sie die Optimierung und Weiterentwicklung des Produkt- und Angebots-Portfolios (lokal wie auch global)
  • Die Analyse von technischen Anforderungen auf ihre Machbarkeit, die kontinuierliche technische Verbesserung der Serienproduktion sowie die Sicherstellung von Zielvorgaben gehören ebenso in Ihren Aufgabenbereich
  • Sie sind in die Budgetplanung und in die Durchführung von Investitionsvorhaben involviert
  • Sie entwickeln bestehende Maschinen-Lieferanten und bauen neue Lieferanten auf
  • Das Führen der Teams, die Personalplanung und -entwicklung runden das Aufgabenprofil ab

 

Idealer Kandidat:

Fachliche Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Entwicklung/Maschinenelemente oder eine vergleichbare positionsadäquate Ausbildung
  • Kenntnisse und praktische Erfahrung im Sondermaschinenbau mit Fokus auf Umform- und Schweißtechnik
  • Mehrjährige Führungserfahrung auch im internationalen Umfeld
  • Sie sind vertraut mit der Automatisierung technischer Prozesse im Hinblick auf die Digitalisierung und deren Verkettung
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office, CAD-Software, etc.
  • Geübt in der Anwendung von Projektmanagementwerkzeugen
  • Englisch verhandlungssicher

Persönliche Qualifikationen:

  • Authentisch und souverän im Auftreten
  • Seriös und integer, bodenständiger Grundcharakter, gleichzeitig weltoffen
  • Sozialkompetente und integrative Führungspersönlichkeit; Erfahrung in der Führung und im Coaching von internationalen Teams
  • Stark in der Kommunikation (auch im Zuhören)
  • Unternehmerisches Denken
  • Entrepreneurship/Querdenker mit Eigeninitiative
  • Gute Analytik, strategisches/ganzheitliches Denken
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick (intern und extern)
  • Geübt im internationalen Austausch mit Geschäftspartnern
  • Pragmatiker, „riecht gerne Öl“
  • Präsentations- und Moderationsstärke
  • Strukturiert, gute Selbstorganisation
  • Prozessstark
  • Gespür für Marktentwicklungen und Trends; hohe Affinität zu einem technischen Produktumfeld und Innovationen
  • Ideen- und Impulsgeber für Kunden
  • Reisebereitschaft und Flexibilität

 

Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist  Edda Usselmann
(edda.usselmann@anthropos-gmbh.de oder 06341 - 38 13 34).

Wenn Sie sich in den oben genannten Punkten wiederfinden und Ihren nächsten Karrieresprung aktiv vorantreiben möchten, dann sollten wir uns kennenlernen!

Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie direkt über unser Kontaktformular an uns senden.

Vertraulichkeit und Diskretion ist für uns eine absolute Selbstverständlichkeit.

 
© 2017 Anthropos Personalberatung · Impressum · Datenschutz · Disclaimer