Ihr Berater: Roman Neuner

Industrial Engineer (m/w)

aktualisiert am: 03.06.2019

Unser Klient ist ein weltmarktführender Hidden Champion aus der Metallbranche mit Sitz in Rheinland-Pfalz. Als Hersteller von funktionalen First-Class-Produkten wird unter anderem die Konsumgüterindustrie beliefert und weltweit die Maßstäbe im Wettbewerb festgelegt. Dabei bietet das Unternehmen auch kundenspezifische Lösungen und unterstützt bei der Realisierung wirtschaftlicher Herstellungsprozesse.

 

Industrial Engineer (m/w)

 

Aufgaben:

  • Sie identifizieren und implementieren Projekte zur Verbesserung von Qualität und Produktivität sowie zur Kostenreduzierung, Standardisierung und Stabilisierung von Arbeitsprozessen
  • Dabei sind Sie für die selbstständige Planung, Durchführung und Nachverfolgung genannter Projekte mit den dazugehörigen Kostensenkungen und der nachhaltigen Umsetzung verantwortlich
  • Sie wenden Lean Management-Methoden an und gestalten so Produktionssystem aktiv mit
  • Unter ergonomischen Gesichtspunkten und unter Anwendung von MTM gestalten und standardisieren Sie Arbeitsplätze in der Produktion
  • Die Gestaltung globaler Standards von Fertigungsequipment und -prozessen zählt zu Ihrem Aufgabengebiet
  • Sie gestalten Produktionsdokumente wie beispielsweise Arbeitspläne
  • Ihre Aufgaben beinhaltet des Weiteren auch die Kalkulation von Herstellkosten
  • Sie planen und spezifizieren Investitionen und betreuen deren Umsetzung
  • Sie gestalten die weltweite Kapazitätsplanung des Produktionsnetzwerkes

 

Idealer Kandidat:

Fachliche Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium, bspw. im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare positionsadäquate Ausbildung
  • Berufserfahrung im Bereich Industrial Engineering
  • Kenntnisse in Montage, Optimierung einzelner Montageschritte und idealerweise auch Kenntnisse in der Intralogistik
  • Vertraut mit der Kalkulation von Fertigungskosten und Investitionen
  • Erfahrung mit Automatisierung
  • Gewohnt im Umgang mit Refa- und MTM-Methodiken
  • Sicher in der Handhabung von Lean Management-Methoden und Produktionssystemen (KVP, SMED, TPM, Wertstromdesign, etc.)
  • Erfahren in ERP-Programmen, vorzugsweise ProAlpha
  • Idealerweise haben Sie bereits mit der Simulationssoftware „Plant Simulation“ und der CAD- Software „AutoCAD“ gearbeitet
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in MS Office und beherrschen fließend Englisch

Persönliche Qualifikationen:

  • Authentisch und souverän im Auftreten
  • Seriös und integer, bodenständiger Grundcharakter, gleichzeitig weltoffen
  • Hohe Empathie
  • Teamplayer
  • Durchsetzungsvermögen
  • Verbindlichkeit
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Stark in der Kommunikation (auch im Zuhören)
  • Unternehmerisches Denken
  • Entrepreneurship/Querdenker
  • Starker Gestaltungswille und Eigeninitiative
  • Gute Analytik, strategisches/ganzheitliches Denken
  • Strukturiert, gute Selbstorganisation
  • Reisebereitschaft und Flexibilität

Ihre Ansprechpartnerin für diese Position ist Claudia Liepe (06341 - 38 13 33 oder claudia.liepe@anthropos-gmbh.de).

Wenn Sie sich in den oben genannten Punkten wiederfinden und Ihren nächsten Karrieresprung aktiv vorantreiben möchten, dann sollten wir uns kennenlernen!

Ihre aussagekräftige Bewerbung können Sie direkt über unser Kontaktformular an uns senden.

Vertraulichkeit und Diskretion ist für uns eine absolute Selbstverständlichkeit.

 
© 2017 Anthropos Personalberatung · Impressum · Datenschutz · Disclaimer